Sicherheit

8voll Yoga liegt die Sicherheit am Herzen; während des Unterrichts wird auf mögliche Hindernisse innerhalb der Körperhaltungen hingewiesen und jeweils verschiedene Optionen angeboten. Jede:r Teilnemer:in übernimmt zusätzlich die Verantwortung über sich selber und macht nur das, was der eigene Körper zu leisten vermag. Individuelle Einschränkungen (akute oder chronische Schmerzen, Diabetes, Epilepsie, Herz-Kreislauf Erkrankungen, Augenerkrankungen wie grüner/grauer Star) bitte vorgängig mitteilen. Gemeinsam können wir eine sichere UND Körper und Geist optimierende Yogapraxis gestalten.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie werden sämtliche Hilfsmittel nach jedem Gebrauch desinfiziert. Die Räumlichkeiten werden regelmässig gereinigt, sowie vor, nach und während der Yogapraxis gelüftet. Auf Wunsch hin können Masken getragen werden und es stehen Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.